Spielerisch Programmieren lernen

Programmierkurse in Regensburg

Der Alltag wird zunehmend mehr durch die Informationstechnologie bestimmt. Und in Zukunft wird es kaum noch Berufe geben, für die nicht zumindest ein Grundverständnis der Technik hinter den vielen Hilfsmitteln erforderlich ist.

 

Sei es im Automotive Bereich, dem Journalismus oder der Medizin. Handwerk, Handel oder Dienstleistung – die Möglichkeiten, die moderne IT bietet, sind faktisch heute schon in allen Bereichen unverzichtbar geworden.

 

Die Schnittstelle zu dieser Hochtechnologie ist die Software, die Menschen das „Sprechen mit Maschinen“ ermöglicht.

Unser Kursprogramm bietet die Möglichkeit, Kinder verschiedener Altersklassen an die Programmierung heranzuführen. Selbst für die Kleinsten ab einem Alter von ca. sieben Jahren, bieten wir die Möglichkeit, spielerisch zu entdecken, wie man mit eigenen Befehlen die Funktionen eines Programmes beeinflussen kann.


Programmieren Schnupperkurs

Einsteigerkurs I

April / Mai 2019

Programmieren Einsteiger

Programmieren mit Java II

April / Mai 2019

Programmieren Fortgeschrittene

Programmieren mit Java III

April / Mai 2019


Kursziel und Methodik:

Ziel des Kurses ist es, den Teilnehmern ein Basiswissen über die Erstellung einfacher grafischer Anwendungen mit Hilfe selbst geschriebener Programme zu vermitteln.

Dabei ist es uns wichtig, die Motivation der Kursteilnehmer auf konstant hohem Niveau zu halten. Um das zu erreichen, versuchen wir, theoretisches Wissen nur dann zu vermitteln, wenn es zum Verständnis des Programms unmittelbar gebraucht wird. Stattdessen setzen wir auf einen „learning-by-doing“ Ansatz: Von Beginn an dürfen die Teilnehmer alles selbst ausprobieren, Werte verändern, mit dem Programmablauf experimentieren und ihre Kreativität zur Entfaltung bringen. Um das erlernte Wissen zu festigen, dürfen die Kursteilnehmer immer wieder eigenständig (oder in Zweiergruppen) kleine Aufgaben lösen.



Einfache Anweisungen und Methoden

Die Kursteilnehmer lernen zuerst, wie man mit Hilfe von Anweisungen einfache Objekte und Grafiken erstellt, deren Eigenschaften (Position, Größe, Farbe etc) verändert und
diese dann auf dem Bildschirm ausgibt. Anschließend wird erlernt, wie man Anweisungen in Methoden zusammenfasst und sich Programme strukturieren lassen.
Nebenbei wird in diesem Teil Grundwissen über Computergrafik (Koordinatensystem, Farbmodell) vermittelt. Zum Abschluss dieses Blocks erstellen die Kursteilnehmer eine Grafik (z.B. ein Bild) mit Hilfe eines selbstgeschriebenen Programms.

 

In weiterführenden Kursen wird das Basiswissen umfassend um alle Elemente der Sprache Java erweitert. Die Teilnehmer lernen, stehts anhand konkreter, selbst erstellter Programme.

 

Darüber hinaus werden auch die Einsatzgebiete im Alltag erläutert, sowie die allgemeinen Merkmale und die Unterschiede zu anderen Techniken vermittelt.